Museumsnacht im Stadtmuseum Neuötting

Als großartigen Erfolg konnte diese Museumsnacht bezeichnet werden. Die Kinder wurden um 20 Uhr im Museum von „versteckten“ Spielmannszüglern musikalisch überrascht und lernten die einzelnen Instrumente kennen und übten auch das marschieren.

40. Geburtstag Markus Wandinger

Markus hat sich sehr gefreut, als wir im Kulturhof in Mettenheim einmarschiert sind. Er wäre ein toller Tambour, so stramm wie er den letzten Marsch dirigiert hat. Auf diesem Wege möchten wir uns noch für die Einladung zu seiner Geburtstagsfeier bedanken.

70. Gründungsfest des Hörgeschädigtenvereins

Vom Blauen Saal im Rathaus Neuötting spielten wir im Gänsemarsch durch den Saal und stellten uns auf der Bühne auf. Nach einigen Stücken – und dem Wunsch nach Zugabe – verliessen wir den Saal wieder auf die gleiche Weise, begleitet von dem lautlosen Applaus der Anwesenden.

Maiwiesnauszug Burghausen 2012

Wie jedes Jahr waren wir auch dieses Jahr wieder beim Maiwiesnauszug dabei. Bei diesem Auftritt hätten fast 5 Leute nicht mitspielen können die bei Wacker arbeiten, wegen einem Gasalarm. Gerade noch rechtzeitig konnten sie das Werksgelände verlassen und mit uns pünktlich am Festumzug teilnehmen.

Ständchen zum 90. Geburtstag

Frau Grainer hat sich sehr über den Überraschungsauftritt gefreut. Den Fehrbelliner Reitermarsch hat die rüstige Dame auch noch komplett selbst dirigiert. Der Spielmannszug bedankt sich für die anschließende Einladung zum Paullaufwirt, wo auch die Feier der Jubilarin stattfand.

Faschingszug Neuötting 2012

Am Faschingssamstag, den 18.02.2012 fand wieder der Neuöttinger Faschingszug statt. Beim diesjährigen Gaudiwurm waren wir nach vielen Jahren wieder einmal als Mexikaner unterwegs. Bei strahlendem Sonnenschein waren unglaublich viele maskierte Leute unterwegs.

60. Geburtstag Wienzl Hans

Am Samstag, den 21.01.2012 hatte unser langjähriges Mitglied Johann Wienzl seinen 60. Geburtstag

Auf seinen Wunsch hin ist der komplette Spielmannszug mit einem Flötenmarsch erst einmal durch das Gasthaus Pallauf maschiert. Nach dem Ständchen vor dem Gasthaus spielten unsere Flöten noch ein Wunschlied für ihn in der Gaststube.