Die Spielmannszügler trauern um Frank Springer

Frank Springer war seit dem 01.11.1985 Mitglied beim Spielmanns- und Fanfarenzug Neuötting e.V.. Er war stets ein großer Freund und Förderer unseres Vereins bis zu seinem Tod im Alter von 69 Jahren. Als 1. Bürgermeister der Stadt Neuötting hat er es 1998 ermöglicht, dass wir unser eigenes Vereinsheim haben. Seine Worte: „Ihr seid mein Spielmannszug“, erfüllten uns immer mit Stolz, wir haben ihm viel zu verdanken.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.

Wir werden Frank ein ehrenvolles Andenken erhalten.

 

Die erste Mädelshochzeit beim Spielmannszug

Am Samstag, den 06.06.2015, gaben sich unsere beiden Musikantinnen Angie und Steffie das Jawort. Als die beiden Bräute frisch vermählt und von GratulantInnen umringt aus dem Rathaus traten, begann unser Ständchen. Sowohl Angie als auch Steffie durften sich je ein Musikstück wünschen und dieses dann auch dirigieren. Nachdem von allen gratuliert und viel fotografiert wurde, entließen wir das Brautpaar zur Hochzeitsfeier. Das ist die erste Mädelshochzeit in der Geschichte des Spielmanns- und Fanfarenzuges Neuötting und für uns alle ein ganz besonderes Ereignis.

Wir wünschen Steffie und Angie alles Liebe und Gute für ihren gemeinsamen Lebensweg.

Infoabend am 23.04.2015

Hallo Mädls und Jungs, Frauen und Männer,

 

falls Ihr einmal eine Abwechslung zu den sozialen Netzwerken oder
sonstigen langweiligen Kram braucht, dann kommt doch am Donnerstag
den 23.04.2015 in das Vereinsheim in der Holzhauserstrasse 49
in Neuötting. Wir wollen nämlich wieder eine Ausbildungswelle
für diverse Musikinstrumente starten.

 

Habt Ihr Interesse?? Dann kommt bitte zu besagter Zeit und holt
Euch die nötigen Informationen ab. Wir freuen uns auf Eurer kommen.

 

Cool Water 01

Rückspiel TV Altötting gegen TSV Neuötting

Zu Beginn des Rückspiels im legendären Derby TV Altötting gegen TSV Neuötting durften wir vor mehr als 500 Zuschauern auf dem Spielfeld des Ludwig-Kellerer-Stadion in Altötting ein Ständchen spielen und unseren TSV Neuötting damit anfeuern.

75. Geburtstag Kotlan und Entholzner

Zum 75. Geburtstag spielten wir unseren langjährigen Mitgliedern Heinz Kotlan und Günter Entholzner ein schönes Ständchen. Zum Dank luden uns die beiden im Anschluss auf ihr Geburtstagsfest in unserem Vereinsheim ein. Hoffentlich bleiben uns die beiden noch lange erhalten.

150-jähriges Gründungsfest Turnverein Altötting

Das Fest vor dem Eingang des Kultur- und Kongressforums in Altötting, wo wir die vereinzelt eintrudelnden Vereine hereinspielten, die dann im Saal musikalisch von der Altöttinger Blaskapelle begrüßt wurden. Im Anschluß ging der Festzug dann los bis zum Sportplatz, wo der Festgottesdienst abgehalten wurde. Der Rückmarsch ging dann über den Kapellplatz wieder zurück zum Kultur- und Kongresszentrum, wo das Fest im Saal weiterging.

Altöttinger Kirta 2014

Dieses Jahr wurden wir erstmals und leider auch sehr kurzfristig engagiert am Kirta-Auszug teilzunehmen. Wir schafften es, eine spielfähige Mannschaft zusammenzubekommen und marschierten im Festzug mit, von der Stinglhammer Straße über den Kapellplatz zur Kirta.

Hochzeit Theresa Ingerl

Theresas Mutter hat uns für ihre Tochter und unser ehemaliges aktives Mitglied Theresa Ingerl engagiert ein Ständchen zu ihrer Hochzeit zu spielen. In Reischach nach der standesamtlichen Trauung marschierten wir aus dem Hinterhalt auf, und spielten ihr ein Ständchen. Die Überraschung ist voll gelungen und Theresa war zu Tränen gerührt. Trotz der ungünstigen Zeit konnten wir uns mit 16 Spielern präsentieren.